Grafikdesign: Die besten deutschen Agenturen in 2022

Brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Grafikdesign? Hier ist unsere Liste deutscher Agenturen. Dort können Sie aktuelle Rezensionen und andere wichtige Informationen finden. Bitte benutzen Sie das Online Formular, wenn Sie Angebote von Agenturen erhalten wollen.

Über unsere Bewertungen:

Filtrierung

Ort

Sortierung

Unser Empfehlung

So finden Sie einen fähigen Grafikdesigner

Aktualisiert : 12. August 2022

Mit der Kombination von Technologie und Kunst können Grafikdesigner wirklich vielfältige Arbeiten für Sie ausführen. Sie arbeiten mit Bildern, Texten, Erstellungen von Webseiten, Werbungen, Broschüren und so vieles mehr.

Was kann ein Grafikdesigner für Sie tun? 

Ein gutes Design ist behilflich, wenn Sie sich von Ihren Konkurrenten in der Branche unterscheiden wollen. Heutzutage gebraucht man Grafikdesign für den Verkauf, die Kommunikation und die Werbung. Designer können Ihnen unter anderem mit dem Folgenden helfen: 

  • Logos, Illustrationen und Grafisches zu entwerfen 
  • Eine besondere Zielgruppe zu erreichen 
  • Unterschiedliche Mitteilungen mit Design zu vermitteln 
  • Sicherzustellen, dass Bilder, Zeichnungen oder andere grafische Elemente Ihre Nachrichten hervorheben.  

Viele Grafikdesigner arbeiten als Freiberufler. Sie können deshalb bestimmen, ob Sie je nach Bedarf einzelne Personen holen, wenn es nicht angebracht ist, dass Sie jemand anstellen. Design Agenturen können Ihnen auch Grafikdesigner vermitteln, was besonders hilfreich sein kann, wenn Sie ein größeres Projekt haben, das mehrere Spezialisten, wie Blogger und Appentwickler, benötigt.

Grafikdesign ist notwendig für den Verkauf  

Der erste Eindruck bedeutet alles für Ihren potenziellen Kunden und es spielt überhaupt keine Rolle, ob dieser erst die Webseite, eine Zeitschrift oder Ihre Visitenkarte sieht – das Design muss attraktiv sein und einen guten Eindruck hinterlassen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie einen Designer finden, der genau vermitteln kann, wer Sie sind und was Sie verkaufen. 

Einfach eine Webseite oder eine Broschüre bedenkenlos zusammen zu werfen kann eine ziemlich dumme Entscheidung sein, denn das Design bestimmt die Erwartungen des Kunden. Ist es professionell ausgeführt und von hoher Qualität? Trifft es die erwünschte Zielgruppe? Wenn Grafikdesign richtig ausgeführt wird, kann es zu höheren Umsätzen führen, weil es mehr Kunden zu Ihrem Unternehmen zieht. Bedenken Sie auch, dass Sie nicht der/die Einzige sind, der/die das Design persönlich mögen – es muss Umsatz und Kundenbewegungen generieren.  

Ein fragwürdiges Design leitet meistens Ihre potentiellen Kunden zu dem Gedanken, dass auch Ihre Produkte oder Dienstleistungen von zweifelhafter Qualität sein werden. Trotzdem ist aufwendiges Design nicht die Lösung, wenn Sie das nicht wollen, aber Sie sollten dafür sorgen, dass das Resultat gut durchgeführt und durchdacht wurde. Es ist immer gut, einen berufsmäßigen Grafikdesigner an seiner Seite zu haben.

Finden Sie den richtigen Grafikdesigner für Ihr Projekt  

Wir würden vorschlagen, dass Sie einen Grafikdesigner holen, der sich auf so etwas wie Ihr Projekt spezialisiert hat – zum Beispiel jemand, der über ein gut fundiertes Wissen und lange Erfahrung mit dem Etablieren von Marken hat, wenn die Erstellung von Markenidentität für Ihre Produkte, Dienstleistungen oder ihr Unternehmen eine Priorität ist. Ein erfahrener Grafikdesigner ist die beste Voraussetzung, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. 

Bitten Sie auch um Einsicht in das Portfolio und um Beispiele früherer Arbeiten, denn erfahrene Designer sollten dazu fähig sein, Ihnen Dokumentationen von ähnlichen Projekten vorzulegen. Außerdem wäre es angebracht, Rezensionen von vorherigen Kunden anzufordern und fragen Sie diese, wie sich ihre Zusammenarbeit mit dem Designer gestaltet hatte. 

Wenn Sie jemand als Freiberufler holen wollen, empfehlen wir Ihnen, dass Sie mehrere Angebote von verschiedenen Grafikdesigner anfordern. Sie sollten auch unterschiedliche Design- und Werbeagenturen nach Preisvorschlägen fragen, wenn Sie es vorziehen, durch jemand anderen zu gehen. Favorisieren Sie aber nicht den erstbesten Designer, sondern verbringen Sie etwas Zeit mit Ihrer Suche nach der richtigen Person, um sicherzustellen, dass Sie am Ende auch wirklich zufrieden sein werden.

Fokussieren Sie nicht zu sehr auf Preis 

Die Ausgaben sind selbstverständlich wichtig, wenn Sie einen Grafikdesigner für Ihr Projekt suchen, aber Sie sollten nicht nur auf den Preis achten. Billige Arbeit auf schlechter Weise ausgeführt wird Ihnen bald sehr auf der Tasche liegen, wenn Ihnen dann die Kunden weglaufen. Es kann sogar passieren, dass Sie jemand bezahlen müssen, damit die schlechte Arbeit korrigiert wird. Zum Schluss geben Sie dann viel mehr aus, als Sie jemals geträumt hatten.  

Es kann sehr schwierig sein, eine konkrete Summe festzusetzen. Die Kosten der verschiedenen Aufgaben variieren stark und es gibt große Unterschiede zwischen der Erstellung von Visitenkarten, dem Entwerfen eines Logos oder der Etablierung einer Webseite. Damit der Designer die bestmöglichen Voraussetzungen hat, Ihnen ein genaues Angebot zu machen, sollten Sie so spitzfindig wie möglich in der Ausschreibung der Arbeitsaufgaben sein.  

Bei der Suche nach einem Grafikdesigner sollte Qualität immer an erster Stelle stehen und es ist am einfachsten, gute Fachkräfte zum richtigen Preis zu finden, wenn Sie die Möglichkeit des Vergleichs haben. Stellen Sie auch sicher, dass Sie eine gleichwertige Basis für die Angebote erlangen und die Designer sowie Agenturen dieselben Ausgaben in ihren Preisvorschlägen berücksichtigen. Wenn ein Angebot deutlich niedriger ist als die anderen, dann sind wahrscheinlich nicht alle Faktoren im Preis enthalten und können später bei der Endabrechnung zu unangenehmen Überraschungen führen.